Centre for Environment, Education and Society - SEED +49 30 20679114

info@seed-ev.org

Von der Saat zu einem mächtigen Baum.

In Hinblick auf das globale Ausmaß der Umweltschäden, des Analhabetentums und kultureller Konflikte, sprießt das Zentrum für Umwelt und Gesellschaft “SEED” aus dem Boden um sich um Probleme beim Umweltschutz, Bildung und Gesellschaft, die meist miteinander einher gehen, zu kümmern. SEED ist ein gemeinnütziger Verein, der von Experten, der  verschiedensten Bereiche gegründet wurde.

Unsere Grundsteine:

Umwelt: Wir kümmern uns um die globale Erwärmung, Ressourcen Verschwendung und Naturschutz. wir erwerben und verwalten gefährdete Landstriche, machen Feldforschung, Lobbyarbeit bei Regierungsorganisationen, und erstellen Informationsmaterial für die Bevölkerung um die Wahrnehmung für Umweltprobleme zu vergrößern. Wir wollen die Umwelt beobachten, Entwicklungen auswerten, und dann die beste Lösung für etwaige Probleme finden und der  Umwelt helfen sich zu erholen. Eine gesunde Umwelt bedeutet auch gesunde Menschen und gesunde Menschen sorgen dann auch noch für einen langfristigen Erfolg wenn wir das Land schon längst verlassen haben. Wir bieten eine Reihe von

Bildung: Analphabetentum kann für ein Leben in Armut und fehlender gesundheitlicher Betreuung bedeuten. Da es selten einen Weg aus diesem Teufelskreis aus Armut und Analphabetentum gibt, arbeiten wir national und international daran Bildung für alle Kinder verpflichtend und kostenlos verfügbar zu machen.  Kostenfreie Bildung ist ein Grundstein der gelegt werden muss damit Menschen sich selbst helfen können und sorgt somit für den langfristigen Erfolg unserer Projekte. Mit unserer Ausbildungen im Bereich der Umwelt und IT Lösungen bieten wir eine Möglichkeit von Armut und gesundheitlichen Problemen wegzukommen.

Gesellschaft: Wir versuchen die öffentliche Meinung in Richtung demokratischer Werte, Menschenrechte, Wirtschafts-, Rechts-, und soziale Reformen zu bewegen. Unsere Initiativen spannen sich über einen weiten Teil von Aktionen, die offene und freiheitliche Gesellschaften fördern. Es ist unsere Vision, dass  eines Tages alle Menschen die Menschenrechte der UNO genießen können. Es ist für uns von Äußerster Wichtigkeit internationale Kontakte zu bilden, pflegen und zu stärken, gesellschaftliche Konflikte zu verringern und einen Weg für das gesellschaftliche Zusammenleben unterschiedlicher Kulturen zu finden, und die Zusammenarbeit dieser zu gewährleisten für ihr eigenes und das Gut der Gesellschaft.